Willkommen
Verein
Bogensport
Termine
Rückblicke
Links
Vorstandsbereich
Galerie 2018
Galerie 2017
Galerie 2016
Galerie 2015
Galerie 2014
Galerie 2013
Galerie 2012
Galerie 2011


 

 

Galerie 2014

 

22. November 2014

Bezirksmeisterschaft WA Halle 2014/15

In diesem Jahr 2014 wurde die Bezirksmeisterschaft WA in der Halle zum ersten Mal von unserem Nachbarverein, dem TSV Westerhausem-Föckinghausen ausgetragen.
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass das Ganze, nach meiner Meinung, den Bogenkollegen super gelungen ist.
Sowohl die Einteilung der Gruppen als auch der gesamte Ablauf der BM hat bestens funktioniert.
Bei dieser BM haben wir vom BSC uns mit 7 Schützen auf die Schießlinie gestellt und das ganze relativ gut über die Bühne gebracht.

 

Die Erwachsenen haben sich einigermaßen im Mittelfeld platzieren können, in der Altersklasse Compound sogar auf Platz eins.
Klar, Luft nach oben ist natürlich immer aber es sind zwei von unseren Kids zum ersten Mal dabei gewesen und die haben sich gut geschlagen.
Die Platzierungen waren wahrscheinlich nicht so wie sie gehofft hatten aber sie waren dabei.
Zum ersten Mal so eine BM mit zuschießen ist ja auch ganz etwas anderes als das Hallentraining.
Auch sonst ist die BM Halle ein Erfolg gewesen würde ich sagen.
Es gab für jeden genug zu essen und zu trinken, der Platz ist ausreichend da gewesen und der Ablauf passte auch.
Danke nochmals an die Freunde von Westerhausen.

Text und Bild S. Thiemann

 

18. November 2014

Jahreshauptversammlung des BSC

Am 18. November um 19 Uhr fand im Schwarzwaldstüble in Schledehausen die Jahreshauptversammlung des BSC Wolfsangel Schledehausen e.V. statt. Mit 23 anwesenden, volljährigen Mitgliedern war die Versammlung beschlussfähig.
Sascha Thiemann begrüßte die Teilnehmer und legte Rechenschaft über die Arbeit des Vereins im Berichtsjahr ab. Insgesamt konnte er eine positive Bilanz ziehen.
Sowohl beim Training, besonders im Bereich Kinder und Jugend, als auch im Wettkampfbetrieb gab es Fortschritte, auch die Mitgliederanzahl konnte gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden.
Die Beteiligung des BSC am Sonnenseefest, die Ferienspaßaktion und zahlreiche weitere Aktivitäten (wie u.a. Gästeschießen, Workshops, Frühlings- und Herbstfest, BSC Sause) wurden durch den 1. Vorsitzenden als Beispiele für ein reges und erfolgreiches Vereinsleben hervorgehoben.

Nach den weiteren Rechenschaftsberichten und der Entlastung des Vorstandes erfolgte die Wahl des neuen Vorstandes.
Der langjährige Kassenwart, Martin Hielscher, stellte sich nach 12 Jahren nicht mehr zur Wahl und auch die 2. Vorsitzende, Marianne Fiedler, stand nicht mehr zur Verfügung.
Sascha Thiemann dankte beiden für die bisherige erfolgreiche, ehrenamtliche Tätigkeit im Vereinsvorstand und machte Vorschläge für die Neubesetzung.

Als neuer Vorstand des BSC wurden einstimmig gewählt:

1. Vorsitzender            Sascha Thiemann
2. Vorsitzende             Silke Lünsmann
Schriftführer                Wolfgang Horn
Kassenwart                 Dennis Mitchell
Sportwart                   Helmut Wrede
Platzwart                    Otto Rasper

Im Anschluss wurden die Termine für 2015 fixiert und Vorschläge für Verbesserungen der Schießsportausrüstung und deren sicherer Lagerung erörtert.
Sascha Thiemann bat die Vereinsmitglieder, den neuen Vorstand auch weiterhin aktiv zu unterstützen und wünschte allen schon ein Frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2015.

Text W. Horn 

 

13. und 14. September 2014

Sonnenseefest in Bissendorf

Sonnenseefest 2014, wir waren wieder dabei.
Am 13.-14.09.2014 gab es wieder das Sonnenseefest in Bissendorf.
Auch in diesem Jahr wurde unsere kleine eingerichtete "BOGENSPORTANLAGE" wieder förmlich gestürmt.
Es gibt doch immer noch genug Bissendorfer und natürlich auch Leute aus der Umgebung die nicht wissen, dass es in Schledehausen unseren Bogensportclub gibt.

   

Am Samstag und Sonntag wurden von den Interessierten insgesamt rund 1200 Pfeile geschossen.
Sowohl Kinder von 6 Jahren an, als auch viele Erwachsenen wollten mal probieren wie sich der Bogensport so anfühlt und standen teilweise bei uns wirklich Schlange um mal schießen zu können.
Es wurden viele Fragen zu unserem Sport gestellt und von uns beantwortet. 
            
Bei perfektem Wetter wurde am Samstag von 13:00 - ca. 19:30 Uhr der Bogen gespannt und am Sonntag schon von 11:00 - ca.18:30 Uhr.
Auch in diesem Jahr ist das ganze wieder perfekt geplannt gewesen und es hat alles prima geklappt.
Selbst aus dem, doch nicht gerade vor der Haustür liegenden Vlotho ist eine Familie angereist.
Ein besonderen Dank auch nochmals an das Organisationsteam vom Sonnenseefest, macht weiter so.
Wir sind beim nächsten Sonnenseefest in 2016 bestimmt wieder mit dabei.
Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.

Text S. Thiemann, Fotos H. Smits-Bode hsb@mekcar-foto.de

 

07. September 2014

Ferienspaß 2014

Die Sommerferien sind vorbei und erneut liegen drei Sonntage hinter uns an denen Ferienkinder auf unserem Bogensportplatz zum schießen gewesen sind.
Wie in jedem Jahr hatten wir auch in diesen Sommerferien eine gut besuchte Ferienspaßaktion an drei Sontagen , jeweils vormittags von 10:00 -12:00 Uhr.
Insgesamt sind etwa 40 Kinder an diesen drei Terminen bei uns zu Gast gewesen.
Nachdem es von unserem Sportwart, Helmut Wrede eine kleine Materialkunde und etwas Grundwissen zum Bogensport gab, ging es in kleinen Gruppen an die Schießlinie.

  

Wie in jedem Jahr wurde auf eine Entfernung von 10 m geschossen.
Ich kann nur sagen das auch dieses mal wieder alles super funktioniert hat und die Kinder bestens geschossen haben.

                


Nach der ersten Stunde haben wir dann jeweils einen Luftballon auf der Mitte der Scheibe angebracht und damit noch mehr den Ehrgeiz der Kids geweckt die Mitte der Scheibe zu treffen.
Die Ballons platzten am laufenden Band und wir hatten alle unseren Spaß.
Besonderen Dank möchte ich auch meinen Helfern ausdrücken ohne die diese Aktionen nicht möglich wären.
Wir freuen uns jetzt schon auf die Ferien 2015 und hoffen dann wieder auf eine gute Beteiligung.
Des weiteren hoffen wir doch mal einige von den Kids bei uns zum Training begrüßen zu können.
Auf ein Wiedersehen in 2015.

Text und Bild S. Thiemann

 

19. August 2014

Die schönsten Bogensportplätze Deutschlands

In der Juliausgabe vom Bogensportmagazin erschien ein Bericht von Günter Kuhr über den Bogensportplatz des BSC Wolfsangel Schledehausen als Auftakt für eine Artikelserie über die schönsten Bogensportplätze in Deutschland.

                         

Hier der Bericht...

Text W. Horn, Artikel G. Kuhr

 

28. Juli 2014

Wandertag der Klasse 9b

Die Klasse 9b der Oberschule Bissendorf hat im Rahmen eines Wandertages den Bogensportplatz des BSC Schledehausen besucht. 28 Schüler und Schülerinnen sowie die Klassenlehrerin übten sich, nach einer kurzen Einweisung, im Bogenschießen.
Einige taten sich mit dem Handling des Bogens am Anfang recht schwer, anderen fiel es leicht, die Auflage auf der Scheibe in 10 m Entfernung zu treffen. Nach einigem Üben hatten aber alle Erfolg und es machte allen sehr viel Spaß. Die Trefferquote stieg und auch eine 9 oder 10 waren keine Seltenheit.

 

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt, es wurde gegrillt und die Würstchen schmeckten nach der Anstrengung prima.

Danke auch an die 6 Vereinsmitglieder, die alles gut vorbereitet hatten und die Aufsicht sicher stellten.

Text u. Bild W. Horn

 

12. Juli 2014

BSC Sause an der Nordhauser Mühle

Bei schönem Sommerwetter fuhren 18 Vereinsmitglieder mit dem Rad über Krevinghausen zur Nordhauser Mühle. An der Nordhauser Mühle wurde uns von der Fam. Schlie die Fischzucht und Veredlung im Rahmen einer Führung vorgestellt.

Es war sehr interessant zu erfahren, wie sich der Fischbestand in den letzten Jahren in den heimischen Gewässern erholt hat und welche Fischarten sich wieder angesiedelt haben.
Aal, Forelle, Lachs und andere Fischarten werden, aus dem überwiegend selbst abgestreiften Laich, in verschiedenen Anlagen aufgezogen. Je nach Entwicklung und Größe werden die Fische selbst verarbeitet/veredelt oder zum Aussetzen verkauft.

 

Nach der Führung wurden in einer angenehmen "Runde" noch Fragen rund um die Fischzucht von Fam. Schlie beantwortet. Für das leibliche Wohl war auch sehr gut gesorgt, es gab ein tolles Fischbüfett und diverse Getränke.
Es war für alle Teilnehmer ein schöner Sommernachmittag, nach einigen Stunden ging es mit dem Rad wieder nach Hause.

Danke an Liesel Rasper für die Organisation und an Fam. Schlie für die Führung und Bewirtung.

Text u. Bild W. Horn 

 

15. Juni 2014

Kreisschützenfest

Das Kreisschützenfest fand in diesem Jahr  beim Schützenverein Stockum –Lüstringen statt.
Am 15.06. ging es um 12:45, bei tollem Wetter, zum „ Antreten „ auf den Bolzplatz neben dem AWO Kindergarten in Natbergen.
Bei dieser Zeremonie werden Belobigungen, Ehrung usw. ausgesprochen bzw. verliehen.
In diesem Jahr bekam unser Sportwart, Helmut Wrede die Kreisverdienstnadel für besondere Verdienste im Verein.

 

Nach diesem Festakt wurde der Festumzug durch Lüstringen-Ost und Natbergen vollzogen.Es ist dieses mal ein ziemlicher langer Umzug gewesen.

 

Spaß hat es trotzdem gemacht, da das Wetter sehr gut gewesen ist.
Anschließend wurde sich auf dem Festplatz versammelt um den Umzug bei einem kühlen Getränk und einem leckeren Stück Kuchen oder einer Bratwurst zu beenden.
Des Weiteren bekam unser Schriftführer, Wolfgang Horn ebenfalls die Kreisverdienstnadel für seine besonderen Leistungen im Verein und für die hervorragende Pflege der Homepage des BSC.
Leider mussten wir diese Ehrung auf unserem Bogensportplatz in Schledehausen vornehmen, da Wolfgang zum Kreisschützenfest leider nicht vor Ort gewesen ist.
Umso schöner ist es auf dem Platz gewesen, da er von der Ehrung im Vorfeld nichts gewusst hat und ziemlich überrascht gewesen ist, wie ich Ihm den Kreispräsident Gustav Niehaus vorgestellt hatte.

       

Gustav ist extra aus diesem Anlass, nebst Frau zu uns zum Platz gekommen um es sich nicht nehmen zu lassen Wolfgang die Ehrung persönlich zu überreichen.
Ich denke, dass die Beiden sich gefreut haben über diese Auszeichnung und hoffe weiter auf eine tolle Zusammenarbeit in unserem Verein.

Text S. Thiemann, Fotos D. Mitchell u. S. Thiemann   

 

14. Mai 2014

DRK Fluthelfer beim BSC zu Gast

Die 56 Helferinnen und Helfer aus den DRK Ortsvereinen Hagen, Holzhausen, Borgloh-Wellendorf, Bissendorf, Wallenhorst und Vehrte waren im Sommer des vergangenen Jahres über einen Zeitraum von 3 Wochen in Stendal im Einsatz. Dabei wurde das dortige Berufsschulzentrum zu einem Evakuierungszentrum umfunktioniert.
Für die hier untergebrachten Einwohner aus Fischbeck sowie für die eingesetzten Helfer von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk wurden
mehr als 30.000 Portionen Verpflegung zubereitet. Insgesamt wurden etwa 23.500 Dienststunden von DRK Einsatzkräften in Stendal geleistet, den größten Anteil mit über 6.500 Stunden von den Helfern aus unserem Kreisverband. Dieser enorme Bedarf war auch ein Grund dafür, die technische Seite mit verbesserten Feldküchen auszustatten (wir berichteten).
Nach fast einem Jahr haben die beim Elbe Hochwasser 2013 eingesetzten Helferinnen und Helfer des DRK Kreisverbandes Osnabrück-Land noch einmal Resümee gezogen. Nach der fachlichen Auseinandersetzung über den Einsatz wurden anschließend nicht nur die klassischen Fähigkeiten der Einsatzkräfte gefragt.

           

Bei Spaß, Sport und Spiel stellten die DRK´ler auch ihre Zielgenauigkeit mit Pfeil und Bogen unter Beweis. Der Vorsitzende des Kreisverbandes
Ansgar Pohlmann hatte zum Bogensport beim BSC-Schledehausen eingeladen. Die „Dütemeyer Landwirtschaft“ und der „EGO-Schlachthof Georgsmarienhütte“ spendeten ein schmackhaftes Spanferkel und würdigten damit das ehrenamtliche Engagement der Stendaler Einsatzkräfte.
Und wie zu erwarten war wurde auch beim gemeinsamen Essen immer wieder über die vielen einschneidenden Erlebnisse beim Hochwassereinsatz gesprochen.

Text und Bild: DRK Kreisverband Osnabrück-Land e.V. - Pressemitteilung

 

29. April 2014

Günter Kuhr erneut zu Gast 

Anfang April erreichte mich eine Mail von Günter Kuhr. Er trat mit einer Bitte an mich heran.

Als Günter im vergangenen Jahr bei uns auf dem Platz zu Besuch gewesen ist schoß ihm eine Idee durch den Kopf : " Eine Artikelserie über die schönsten Bogensportplätze Deutschlands."

 

Er fragte mich in dieser Mail wie ich diese Idee finde und ob er mit unserem Platz anfangen und den ersten Artikel darüber bringen dürfte, schließlich hat er seine halbe Jugend auf unserem Platz bzw. in unserem Verein verbracht.

Ich gab natürlich mein O.K. für sein Vorhaben.

 

Am 29.04. ist Günter dann, zusammen mit Manfred Wyberalski, bei uns auf den Platz zum Training gekommen, hat reichlich Fotos geschossen und mit uns über den Platz, die Entstehungsgeschichte des Vereins und sonstige Dinge gesprochen.

 

Das ist der erste Schritt gewesen zu einer Artikelserie im BOGENSPORT Magazin.

In der Ausgabe Juni/Juli kann man dann einen Bericht, mit wunderbaren Fotos über unseren Platz lesen.

 

   

 

Es hat Spaß gemacht mit Günter so etwas in die Tat umzusetzen und es macht mich, als erster Vorsitzender des BSC, auch stolz das wir der erste Verein für diese Serie gewesen sind.

Text S. Thiemann, Fotos G. Kuhr

 

26. April 2014

Vereinsmeisterschaft und Frühlingsfest

Am 26. April trafen sich morgens um 10 Uhr, bei schönem Wetter, 12 Vereinsmitglieder auf dem Bogensportplatz zu den Vereins- und Kreismeisterschaften. Der Bogensportplatz war in einem TOP Zustand, danke dafür an alle Beteiligten bei den zwei Arbeitseinsätzen Anfang April.

Nach Beendigung der Wettkämpfe wurde nach dem Mittag das Frühlingsfest des Vereins durchgeführt. Hier waren 27 Vereinsmitglieder anwesend. Es wurde gegrillt, es gab schmackhafte Salate und Beilagen sowie diverse Getränke. Bis der Regen kam hat es allen viel Spaß gemacht. Ein Dankeschön an das Vorbereitungsteam.

Hier weitere Bilder..

Text u. Bilder W. Horn

 

17. April 2014

Komposttoilette Biolaneco

Ausgehend von Vorschlägen der Mitglieder wurde im Sommer 2013 vom Vorstand beschlossen, auf dem Bogensportplatz eine neue Toilette als Ersatz für die "in die Jahre" gekommene alte Toilette zu errichten.

Es wurde nach einer Lösung gesucht, die ohne Wasser und Strom, umweltverträglich und hygienisch in den Monaten März bis Oktober genutzt werden kann und deren Kosten unser Budget nicht übermäßig belasten.
Wir entschieden uns für die Komposttoilette Biolaneco, die gerade im Außenbereich und besonders in den skandinavischen Ländern sich über Jahre bewährt hat. Sie ist eine geruchlose, saubere und umweltfreundliche Toilette die unseren Anforderungen gerecht wird.

Die Toilette wurde als Bausatz bestellt und in Eigenleistung der Vereinsmitglieder wurde die "Anlage" errichtet. Insgesamt etwa 250 Arbeitsstunden waren vom Bodenaushub, über den Hüttenbau bis zur Installation und Konservierung notwendig. Besonders aktiv waren H. Schmedt, M. Fiedler, S. Thiemann, O. Rasper, K. Rolker, D. Mitchell und W. Horn.

 

Die Übergabe zur Nutzung erfolgt am 26.04.2014, da findet auf dem Bogensportplatz die Vereinsmeisterschaft und das Frühlingsfest des Vereins statt.

Bild u. Text W. Horn

 

29. März 2014

Arbeitseinsatz auf dem Bogensportplatz

Endlich ist es wieder soweit und die Freiluftsaison beginnt. Ehe es am 01. April aber soweit ist, gibt es natürlich noch viel auf dem Platz zu tun.

Am 29. März trafen sich 14 Vereinsmitglieder des BSC bei herrlichem Frühlingswetter auf dem Bogensportplatz zum 1. Arbeitseinsatz. Es musste Laub geharkt werden, Bäume wurden gefällt und verschnitten, in und um die Hütte war Frühjahrsputz angesagt und es wurden Blümchen gepflanzt.

 

Die Schießscheiben wurden nach dem Vermessen wieder aufgestellt, gesichert und mit neuen Auflagen versehen.

Alle waren sehr fleißig, es machte Spaß und die notwendigen Arbeiten wurden so erledigt, dass das Training am 01. April auf dem Platz stattfinden kann.

Bild u. Text W. Horn

 

07. März 2014

England zu Besuch beim BSC

Wir hatten vom 05.03.-14.03. eine Austauschschülerin aus England bei uns zu Besuch. 10 Tage ist sie bei uns gewesen und wollte ja auch was erleben in Deutschland.
Der Terminplan ist schon von seitens der Schule sehr voll gewesen aber es gab doch noch einige Nachmittage, wo nichts anlag.
Einer davon ist ein Freitag gewesen und ich habe sie gefragt, ob sie Interesse hat, mal das Bogenschießen auszuprobieren. Ihre Antwort war:  „Sehr gerne!!“.
Da das Wetter prima gewesen ist, sprach mich unser Sportwart, Helmut Wrede, an, ob wir uns nicht das erste Mal in diesem Jahr auf dem Platz treffen wollen.
Also machten wir uns zu 15:30 Uhr auf zu unserem Bogenplatz.
Nachdem ich Seren erklärt habe, wie das ganze funktioniert (auf englisch so gut es ging ), gingen wir zu den Scheiben und siehe da: es klappte sofort super.

  

Nach den ersten zwei Passen fragte ich sie dann, ob sie zum ersten Mal einen Bogen in der Hand hatte. Ihre Antwort war: „Nein ich habe schon dreimal in England das Bogenschießen probiert !“
O.K. danach ist mir auch klar gewesen warum es sofort so gut lief.
Wir hatten alle echt Spaß an dem sonnigen Nachmittag. Sogar meine beiden Kinder haben die Lust auf Bogenschießen wieder entdeckt.

Bild u. Text S. Thiemann

 

19. Januar 2014

Hallenturnier beim TSV Westerhausen

Am 19.01.2014 fand in der Sporthalle des TSV das  1. Westerhausener Hallenturnier statt.
Auf 80er Scheibenauflagen mit einer Entfernung von 30m wurden zweimal 36 Pfeile geschossen.
Das Turnier wurde pünktlich vom ersten Vorsitzenden, Stefan Hakemeyer um 13:30 Uhr eröffnet und es wurde sogleich mit zwei Passen von drei Pfeilen einschießen mit der Wertung begonnen.
Wie auch bei anderen Hallenturnieren wurden pro Passe drei Pfeile in einem Zeitfenster von 2 Minuten geschossen und das ganze im Wechsel  A-B  und  C-D.

 

Nach 36 Schuss gab es eine Pause von 30 Minuten wo sich die Schützen  bei  Kuchen, Bockwurst oder einem Getränk usw. erholen konnten, bevor es dann mit dem zweiten Durchgang von ebenfalls 36 Schuss weiter ging.
Das Turnier ist eine Super Veranstaltung gewesen und mal etwas anderes zu den 18m Hallendistance auf die 3er Spots.

 

Die Organisation ist klasse gewesen und ich persönlich werde im nächsten Jahr bestimmt wieder dabei sein.
Hallenturniere auf 30m sind ja doch selten und schon gar nicht so direkt vor der Haustür.
Auf diesem Wege auch nochmal ein Dankeschön an die Bogensportabteilung vom TSV Westerhausen, ich freue mich auf nächstes Jahr.   

Bilder S. Hakemeyer, Text S. Thiemann

Aktuelle Termine

26.09.2018 
Training in der Hallensaison 
 
Das Training findet vom 09. Oktober 2018 bis 31. März 2019 während der Hallensaison für Erwachsene dienstags um 20:00 Uhr in der Waldsporthalle und für Kinder und Jugendliche freitags um 15:30 Uhr grundsätzlich in der Schulsporthalle statt. 
  
 

15.11.2018 
Jahreshauptversammlung des BSC am 14.11.18 
 
Die Jahreshauptversammlung am 14.11.18 wurde erfolgreich durchgeführt. Der bisherige Vorstand (1. Vorsitzender, 2. Vorsitzende, Kassenwart, Platzwart und Schriftführer) wurde bestätigt, für die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder (Sportwart und Pressewart) wurden Maik Knüppe und Ansgar Menzel in den Vorstand gewählt. Die neue Vereinssatzung wurde bestätigt und die Datenschutzrichtlinie des Vereins wurde aktualisiert. 
  
 

24.11.2018 
Weihnachtsschießen  
 
Am 24. November um 15 Uhr findet in der Schulsporthalle das Weihnachtsschießen des Vereins statt. 
  
 

11.12.2018 
Vereinsmeisterschaft WA Halle 
 
Die Vereinsmeisterschaft WA Halle für Erwachsene findet in der Waldsporthalle statt, Beginn 20:00 Uhr.  
  
 

14.12.2018 
Vereinsmeisterschaft WA Halle 
 
Die Vereinsmeisterschaft WA Halle für Kinder und Jugendliche findet in der Schulsporthalle statt, Beginn 16:00 Uhr. 
  
 


Impressum