Willkommen
Verein
Bogensport
Termine
Rückblicke
Links
Vorstandsbereich
Galerie 2017
Galerie 2016
Galerie 2015
Galerie 2014
Galerie 2013
Galerie 2012
Galerie 2011


 

 

Galerie 2013

 

19. November 2013

Training und Rundenwettkampf Halle

Das Jahr neigt sich dem Ende und die Hallensaison ist bereits in vollem Gange.
Dieses Jahr schießen wir vom BSC das erste mal den Rundenwettkampf Halle mit.
Auch dieser findet mit den gleichen befreundeten Vereinen statt wie die Rundenwettkämpfe im Freien.
Hunteburg ist bei uns zu Gast gewesen für den RWK.
An diesem Tag waren so viel Leute beim Training das wir fast hätten A B schießen müssen.

                   

    

Nun noch ein paar Worte zum RWK Halle.
Geschossen wird dieser mit 3-4 Schützen bzw. in Mannschaften und gewertet wird das Ganze im  Satzsystem.
In die Wertung gehen nur drei Schützen bzw. drei Schützen einer Mannschaft.
Der Ringbeste wird gegen den Ringbesten des anderen Vereins gewertet dann der Zweite gegen den Zweiten und der Dritte gegen den Dritten.
Der Schütze der mehr Ringe hat bekommt 2 Punkte bei Ringgleichheit bekommt jeder Schütze 1 Punkt.
So wird jede Passe gegeneinander gerechnet.
In diesem Falle kann dann auch mal ein nicht so guter Schütze einen guten Durchgang haben und somit das Ergebnis im positiven für seinen Verein nach vorn bringen.

Text und Bild: S. Thiemann

 

03. November 2013

Vereinsmeisterschaft in der Halle

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft zu Beginn der Hallensaison war, wenn man die Teilnahme betrachtet, nicht erfolgreich. Gegenüber teilweise mehr als 20 Bogenschützen beim wöchentlichen Training dienstags und weiteren Kindern und Jugendlichen beim Freitagstraining, entsprach die Teilnahme nicht unseren Erwartungen und Möglichkeiten.

                  

Das Bild zeigt unseren Sportwart Helmut Wrede mit Linus Schmedt bei der Ergebnisauswertung zur Vereinsmeisterschaft in der Schulsporthalle.

Bei den Schießergebnissen wurden gute bis sehr gute Einzelleistungen dokumentiert.

Wir sollten kurzfristig analysieren, wo die Gründe für die geringe Teilnahme liegen und Schlussfolgerungen für 2014 ziehen.
Die kurze Vorbereitungszeit von max. 4 Wochen in der Halle auf die 18 m Distanz  und die zeitliche Einordnung der Vereinsmeisterschaft (Sonntag
von 10 bis 13 Uhr) haben sicher ihren Anteil.

Text und Bild: W. Horn

 

28. August 2013

Almabtrieb im Turnerhäuschen

Auch in diesem Jahr fand wieder nach der Freiluftsaison der sogenannte Almabtrieb statt.
Nachdem am Morgen des 28.09. der Bogenplatz für den Winter fit gemacht und die Schießscheiben abgeräumt worden sind, ging es am Abend in das Turnerhäuschen des TSV Schledehausen.

         

Zum ersten Mal hatten wir uns überlegt, das Ganze nicht wie sonst bei jemandem privat zu veranstalten, sondern uns diese Lokation zu mieten.
Wie in jedem Jahr brachte jeder etwas mit, Salate, Brot, Bratwurst usw.
Der Grill wurde angeworfen und es ist ein super Abend gewesen.
Da wir dieses Jahr zum ersten Mal in dem Häuschen gewesen sind und es uns dort sehr gut gefallen hat, werden wir auch in den kommenden Jahren unseren Saisonabschlus Freiluft dort machen.
Somit hat niemand zuhause die Arbeit mit umräumen von Möbeln oder sonstigem.
Hiermit wünsche ich allen Schützinnen und Schützen eine gute Hallensaison.

Alle ins Gold.

Text und Bilder: S. Thiemann

  

23. August 2013

Klassenfest der 4b der Schule am Berg Schledehausen

Anfang dieses Jahres ging es darum ein Klassenfest der 4b der Schule am Berg zu veranstalten.
Nachdem das Wetter im Mai leider nicht so gewesen ist, wie wir es uns alle erhofft hatten, wurde ein neuer Termin am 23.08. gefunden.
Gegen 15:30 Uhr trafen dann auch die ersten Schüler mit Ihren Eltern bei uns auf dem Bogensportplatz am Waldweg ein.

 

Jeder brachte etwas zu essen und zu trinken mit.
Nachdem sich verschiedene Gruppen gebildet hatten, gingen wir, nach einer kurzen Erklärung des Bogens, an die Schießlinie.
Die Kinder konnten schießen so oft sie wollten und auch einige Eltern wurden vom Fieber des Bogensportes gepackt.

   
Hier weitere Bilder....

Das Ganze ist eine sehr gelungen und tolle Veranstaltung gewesen und wir vom BSC würden uns freuen wieder einmal ein paar Kids oder deren Eltern bei uns begrüßen zu können.

Text: S.Thiemann, Bilder: Teilnehmer

 

17. August 2013

BSC Sause

Bei prima Sommerwetter trafen sich in diesem Jahr die Vereinsmitglieder des BSC bei "Bienen-Willi" am Bienen Lehrstand mit Insektenhotel in Holte Sünsbeck zur BSC Sause. Die Anfahrt erfolgte mit dem Fahrrad bzw. dem Auto. Die Lage und Aussicht nach der steilen Auffahrt am Bienenlehrstand waren toll.

     

Wilfried Wille erklärte bei einer Führung im Bienenlehrstand den 20 Vereinsmitgliedern alles rund um die "Biene". Es gab viel interessantes zu Hören und zu Sehen. 

Nach der Führung war der Grill vorbereitet und wir verbrachten noch angenehme Stunden. Es gab gegrillte Würstchen und Grillsteak, auch die passenden Getränke für jeden waren da.

     

Die Teilnehmer bedanken sich bei Herrn Wilfried Wille und dem Vorbereitungsteam, insbesondere bei Liesel und Otto Rasper, für den schönen Nachmittag.

Text und Bilder: W. Horn  

 

04. August 2013

Ferienspaßaktion 2013

Auch dieses Jahr beteiligte sich der BSC wieder an der Ferienspaßaktion. An drei Sonntagen in der Ferienzeit hatte Ferienkinder die Möglichkeit, auf dem Bogensportplatz des Vereins unter fachlicher Anleitung von erfahrenen Bogenschützen, mit Pfeil und Bogen zu schießen.

 

Insgesamt nahmen 54 Kinder das Angebot an und verbrachten erlebnisreiche Stunden bei herrlichem Sommerwetter auf dem Bogensportplatz.
Es hat allen viel Spaß gemacht, einige Kinder wollen in den nächsten Wochen freitags zum Training kommen und einige freuen sich schon auf die nächste Ferienspaßaktion.

Ein Dankeschön auch den Übungsleitern und Helfern vom Verein für die gute Vorbereitung und Durchführung der Ferienspaßaktion.

Text und Bild: W. Horn

 

16. Juli 2013

Günter Kuhr zu Gast beim BSC

Am 16. Juli ist Günter Kuhr, Redakteur beim Bogensportmagazin und Trainer in Münster, zu einem Besuch bei uns auf dem Bogensportplatz gewesen.
Bei wunderschönem Wetter hat Günter an unserem Training teilgenommen und so manchem Schützen sehr nützlich Tipps und Anregungen gegeben.
Günter Kuhr ist selber als Kind und Jugendlicher bei uns im Verein gewesen und hat sehr gute Schiessergebnisse gebracht, sowohl bei Bezirksmeisterschaften als auch bei Landes- oder Deutschen Meisterschaften.


Nachdem wir ausgiebig das Thema Bogensport mit all seinen Facetten in Augenschein genommen hatten, gab es noch leckere Bratwürstchen vom Grill. Gegen 21:30 Uhr trat Günter wieder den Heimweg an.
Auf diesem Wege nochmal Danke an Günter und auf ein baldiges Wiedersehen.

Text und Bilder: S. Thiemann

 

30. Juni 2013

Kreisschützenfest in Borgloh

Wie in jedem Jahr fand auch 2013 das Kreisschützenfest statt. Ausrichter für das KSF war in diesem Jahr der Schützenverein Borgloh.
Zum Festumzug erschienen auch in diesem Jahr wieder diverse Vereine aus dem Umkreis dazu gehört auch der BSC Wolfsangel e.V. Schledehausen.
Das Wetter hielt sich prima über den gesamten Umzug, wenn auch die Temperaturen nicht grade sommerlich waren.
13:00 Uhr wurde auf dem Sportplatz in Borgloh angetreten und nach einer Ansprache vom Präsidenten des Schützenvereins Borgloh wurden Ehrungen durch den Kreispräsidenten vorgenommen.
In diesem Jahr wurden auch zwei Vereinsmitglieder des BSC bedacht.
Zum einen war dieses Otto Rasper, Platzwart und seit langer Zeit Vereinsmitglied.

            

Otto Rasper bekam für seine langjährigen aktive Tätigkeit im Verein die Verdienstnadel in Silber des Schützenbundes OEGB.
Als zweites bekam der jetzige erste Vorsitzende, Sascha Thiemann, die Kreisverdienstnadel des Schützenkreises Os Land-Ost.

    

Auch im Jahr 2014 findet wieder ein Kreisschützenfest statt, welches dann vom Schützenverein Stockum-Lüstringen ausgerichtet werden wird.
Termin dafür ist der 15.06.2014.

Text und Bilder: S. Thiemann

 

11. Juni 2013

Training im Freien

Vom 01. April bis 30. September findet jeweils Dienstags ab 18 Uhr das Training für Jugendliche und Erwachsene auf dem Bogenplatz statt. Bei schönem Wetter treffen sich bis zu 20 Bogenschützen auf dem gut gepflegten und schön gelegenem Bogenplatz am Waldweg in Schledehausen.
An dieser Stelle noch einmal ein "Dankeschön" an Otto Rasper, der fleißig und regelmäßig die notwendigen Pflegearbeiten durchführt.

 

 

Es herrscht immer eine prima Stimmung und macht allen Spaß. Es wird mit dem Bogen intensiv trainiert, es wird die Technik verbessert sowie gefachsimpelt und es wird auch die Gemeinschaft gepflegt.

Gäste sind herzlich willkommen.

Text und Bilder: W. Horn

 

21. April 2013

Vereinsmeisterschaft

Bei nicht unbedingt frühlingshaftem Wetter trafen sich die Bogenschützen des Vereins auf dem Bogenplatz zur Vereinsmeisterschaft 2013.
Der Platz war nach den Arbeitseinsätzen und der vorangegangenen Rasenpflege durch Otto Rasper in einen "Top" Zustand.
Von den zahlreichen Anwesenden nahmen 10 Schützen bzw. Schützinnen an den Wettkämpfen in den verschiedenen Klassen auf unterschiedliche Distanzen mit Recurvebögen teil.

Die besten Ergebnisse konnten erreichen:

Jonas Kallista Schüler C 372 Ringe auf 18m
Philipp Lange Juniorenklasse 523 Ringe auf 70m
Silke Lünsmann Damen Altersklasse 540 Ringe auf 30m
Sascha Thiemann Schützenklasse 590 Ringe auf 30m
Olaf Losensky Schützenklasse 402 Ringe auf 70m
Helmut Wrede Seniorenklasse 474 Ringe auf 70m

   

Für die Bezirksmeisterschaften WA im Freien am 01. und 02. Juni in Rieste qualifizierten sich Helmut Wrede und Philipp Lange. Beiden Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg und eine gute Platzierung. 

Text: W. Horn, Bild: S. Thiemann

 

20. April 2013

Junggesellinnen-Abschied mal anders

Wir hatten vor einiger Zeit die Anfrage bekommen ob es möglich ist, auf unserem Bogensportplatz einen Junggesellinnen Abschied zu veranstalten.
Die zukünftige Braut hatte an diesem Tag mehrere Aufgaben zu erfüllen und eine Aufgabe sollte Bogenschießen sein.
Gesagt getan.
Am 20.04. kamen insgesamt 12 junge und nette Damen mit einem Partywagen, gezogen von einem alten Traktor gegen 18 Uhr bei uns auf dem Platz an.
Bis dahin hatte die zukünftige Braut keine Ahnung was auf Sie zukommen würde.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es daran der Braut bzw. allen Damen die interessiert waren, die Handhabung eines Bogens zu erklären.
Nach der Erklärung wurde für die Braut eine spezielle „Auflage“ auf einer unserer Schießscheiben befestigt. Das Ganze auf einer Distanz von 10 Metern.
Diese Auflage bestand aus einem alten Kissenbezug mit einem großen aufgemalten Herz und den Namen des Brautpaares als Überschrift.
Somit sollte Amors Pfeil in das Herz geschossen werden und das klappte auch auf Anhieb sehr gut. Die Braut schoss jeweils drei Pfeile pro Durchgang, traf diese auch alle ins Herz und hatte ziemlichen Spaß am Bogenschießen.

 

Auch ein paar Ihrer Begleiterinnen wollten ausprobieren wie dieser Sport funktioniert, was auch super geklappt hat.
Alles in allem war es ein gelungener Zwischenstopp für die Braut und für Ihre Freundinnen gewesen.
Leider ist die Zeit sehr schnell vergangen und nach ca. 45 Minuten wurde der Wagen wieder bestiegen und es ging für die Braut und Ihre Mädels weiter zur nächsten Aufgabe (hier weitere Bilder).
Wir vom BSC hoffen es hat Allen Spaß gemacht mal unseren Sport, wenn auch nur kurz, zu testen und würden uns sehr freuen die Damen nochmals für ein etwas längeres Training bei uns begrüßen zu dürfen.

Text und Bild: S. Thiemann

 

15. Februar 2013

Training in der Waldsporthalle

Jeden Dienstag um 20 Uhr treffen sich im Winterhalbjahr (vom 01. Oktober bis zum 31. März) die Bogenschützen des BSC  in der Waldsporthalle Schledehausen zum Training.
Waren vor 3 Jahren noch 4 - 6 Bogenschützen beim Training in der Halle, so sind es in letzter Zeit bis zu 16 Bogenschützen.

 

Geschossen wird auf 18 m. Vier Scheiben, in der Regel mit je zwei Auflagen, stehen zur Verfügung. Es wird manchmal schon recht eng!
Trotz guter Bedingungen in der Halle freuen sich alle auf die Freiluftsaison.

Text und Bild: W. Horn

 

05. Januar 2013

BSC startet mit neuem Vorstand ins Jahr 2013

Am 09.12.2012 trafen sich die Mitglieder des BSC Wolfsangel e.V. Schledehausen zu Ihrer alljährlichen Hauptversammlung.
Auch in 2012 fand die Versammlung wieder in Hühnerbein's  Posthotel statt.
Der erste Vorsitzende, Lars Althaus berichtete über das Vereinsleben im vergangenen Jahr, anschließend übergab er das Wort an den Sportwart, Helmut Wrede, welcher die sportlichen Leistungen der Schützen noch einmal Revue passieren ließ.


Besonders hervorgehoben wurde Philipp Lange, welcher sich im Jahr 2012 sehr verbessert hat und mit einem super Ergebnis von 534 Ringen die Qualifikation zur Landesmeisterschaft Halle somit in der Tasche hatte.
Des weiteren wurde über verschiedene Anschaffungen im Verein für 2013 gesprochen bevor dann die Vorstandswahlen stattfanden.
Als neuen ersten Vorsitzenden haben die Vereinsmitglieder Sascha Thiemann einstimmig gewählt und als zweite Vorsitzende wurde Marianne Fiedler vorgeschlagen und gewählt. Sie nahmen beide die Wahl an.
Wolfgang Horn wird zukünftig den Posten des Schriftführers übernehmen.
Helmut Wrede, Otto Rasper und Martin Hielscher werden auch im neuen Vorstand weiterarbeiten.
Die Kinder und Jugendlichen haben als Jugendvertreter Philipp Lange gewählt.

An dieser Stelle möchte ich noch einmal den bisherigen, langjährigen und erfolgreichen Vorstand für die geleistete Arbeit danken.
Ich wünsche mir für die Zukunft vom bisherigen Vorstand weiterhin eine aktive Mitarbeit und Unterstützung.

Der neue Vorstand wird sich aktiv den neuen Aufgaben stellen und den Verein weiter voran bringen.

Anschließend wurden noch diverse Probleme der Vereinsarbeit, des Wettkampf- und Trainingsbetriebes und der technischen Ausrüstung besprochen, bevor um ca.12:30 Uhr die Versammlung offiziell beendet wurde.

Text: S. Thiemann, Bild: P. Lange

Aktuelle Termine

10.10.2017 
Training in der Hallensaison 
 
Das Training findet vom 16. Oktober 2017 bis 30. März 2018 während der Hallensaison für Erwachsene dienstags um 20:00 Uhr in der Waldsporthalle und für Kinder und Jugendliche freitags um 15:30 Uhr in der Schulsporthalle statt. 
  
 

24.03.2018 
1. Arbeitseinsatz 
 
Treffpunkt: Bogensportplatz um 09:30 Uhr 
  
 

07.04.2018 
2. Arbeitseinsatz 
 
Treffpunkt: Bogensportplatz um 09:30 Uhr  
  
 


Impressum